Kreatives Occhi

Mit Occhi-Schiffchen und bunten Fäden Schritt für Schritt eigene Kreativität entwickeln

Dieses Dokument steht auch als Download zur verfügung:

Lektion für Fortgeschrittene.pdf
PDF-Dokument [554.4 KB]

Lektionen für Fortgeschrittene

Arbeitsanleitung für einzelne Blüten

Alle Blüten bestehen aus miteinander verbundenen kleinen Ösenringen, wie man es beim klassichen Occhi zwischen Ringen mit Ösen und Bögen mit Ösen gewohnt ist zu handhaben

Die Blüte links unten im Strauß vergrößert:

Begonnen wurde 

die 1. Runde aus einem Ösenring mit 6 Ösen in der dunkelsten Farbe

Die 2. Runde aus hellerem Garn wurde wie beim klassischen Occhi an die 6 Ösen des 1. Ösenringes angebunden.

Die 3. Runde, noch heller als die Vorrunde, benötigte wegen des größeren Umfanges noch einige Ösenringe mehr.

 

 

 

Die Blüte mitte links im Strauß vergrößert:

Hier wurde im Prinzip wie vor gearbeitet, jedoch wurden wegen der zu erzielenden anderen Perspektive nicht alle Ösenring-Runden geschlossen, sondern nur die letzte (hellere).

 

 

Die Blüte oben rechts im Strauß vergrößert:

Hier wurde keine Ösenring-Runde geschlossen, so dass sich eine andere,  welkende Perspektive ergibt.

 

Außerdem wurde, um das Einsetzen des Welkens zu unterstreichen, nur mit ombriertem Rot gearbeitet, das sich von selbst in Hell und Dunkel mischt.